Immobilienmakler in Braunschweig

Hartmut HÄUSLER Immobilien

Hartmut HÄUSLER Immobilien

Standort:
Braunschweig
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Grundstücke, Immobilienbewertung,

Burghardt-Immobilien

Burghardt-Immobilien

Standort:
Braunschweig
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Grundstücke,

adner & partner immobilien

adner & partner immobilien

Standort:
Braunschweig
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Grundstücke,

MK Immobilienconsulting

MK Immobilienconsulting

Standort:
Braunschweig
Schwerpunkte:
Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Immobiliensituation in Braunschweig

Braunschweig

Braunschweig ist eine südöstlich im Bundesland Niedersachsen gelegene Großstadt, die gemessen an ihrer Einwohnerzahl als zweitgrößte Stadt in Niedersachsen (Immobilienmakler in Niedersachsen) gilt. Braunschweig ist ein Teil von einem der Oberzentren des Landes, das sich als bedeutender Standort für Wissenschaft und Forschung in Europa etabliert hat. Über 250.000 Menschen leben in der Stadt, die seit 2007 sogar als führende Region für Forschung und Entwicklung innerhalb der EU gilt. Als Heimat traditionsbehafteter Werke wie der Siemens AG und Zentrum der deutschen Musikinstrumentenindustrie hat sich Braunschweig als Stadt mit hoher Lebensqualität manifestiert, deren Einwohnerzahl leicht steigend ist.

Immobiliensuchende in Braunschweig entscheiden sich für Häuser oder Wohnungen in der Stadt

Diese Entwicklung spiegelt sich auch auf dem hiesigen Immobilienmarkt wider. Denn immer mehr finanzstarke Immobiliensuchende entscheiden sich für Häuser oder Wohnungen in der Stadt. Für innenstadtnahe Häuser und Wohnungen zahlen Braunschweiger horrende Summen. Aus dem Grund ist die Kommune auch bemüht, immer mehr Wohnraum zu erschaffen. Galt Braunschweig für lange Zeit als Heimat alteingesessener Niedersachsen, hat sich die Stadt heute zu einem Standort mit starkem Immobilienboom gemausert. Diese Tendenz ist zwar bisher eher punktuell. Doch für eine gute Lage sind Investoren durchaus bereit, in diesen Lage-Luxus den einen oder anderen Cent zu investieren. Besonders beliebt ist die Innenstadt, in der neue größere Plätze oder aufwendig sanierte Schlossarkaden aus dem Boden gesprossen sind. Braunschweig profitiert vom Wirtschaftsaufschwung der Nachbarstädte Wolfsburg sowie Hannover. Denn viele Juristen oder Manager von großen Unternehmen wie Volkswagen suchen in Braunschweig ein neues Zuhause. Eine der beliebtesten Lagen ist das östliche Ringgebiet, für dessen Immobilien sich Kaufinteressenten immer wieder überbieten. Wer innerstädtisch leben möchte, buhlt mit einer großen Konkurrenz um Häuser und Wohnungen. Doch der Markt ist in diesem Gebiet arg begrenzt.

Die Wohnlagen Am Wall, Viewegs Garten oder am Zuckerberg locken die kauffreudige Kundschaft an

Zumeist haben Immobilieninteressenten ganz genaue Vorstellungen von ihrer Wunschimmobilie. Das optimale Wohnobjekt befindet sich in einer ausgezeichneten Lage und sucht Immobilien mit einer Top-Fassade, ausgezeichneten Substanz sowie mustergültiger Innenarchitektur. Die Wohnlagen Am Wall, Viewegs Garten oder am Zuckerberg locken die kauffreudige Kundschaft an. Wer Immobilien in diesen Lagen ergattert, diskutiert nicht über ein paar tausend Euro mehr oder weniger. Braunschweig reagiert auf das hohe Interesse und erbaut moderne Wohnanlagen genau dort, wo auch Bedarf besteht. Auch im westlichen Ringgebiet sowie Wilhemitorwall sind neue Wohngebiete entstanden. Vier neue Stadtvillen entstehen fürs „Wohnen am Prinzenpark“. In diesen Immobilien ist es Gang und Gebe, dass der Quadratmeter der Penthouses mit 3.000 Euro bezahlt wird. Doch nicht nur das Luxussegment boomt in Braunschweig. Verkäufer sind ebenfalls bemüht, die weniger zahlungskräftige Klientel zu bedienen. Immobilienmakler Braunschweig verweisen in diesem Bereich auf Objekte wie knapp 80 Quadratmeter große Wohnungen wie am Richard-Strauß-Hof. Auch in der Karlstraße kommen Mieter mit einfacheren Ansprüchen in bezahlbaren 56 Quadratmeter großen Wohnungen auf ihre Kosten. Auch der Madamenweg wird schon bald im Fokus für Immobilienmakler in Braunschweig stehen. In diesem Teil des westlichen Ringgebiets sind 45 Wohnungen ab 50 Quadratmeter verfügbar, die von ein Meter dicken Wänden umgeben sind. Auch Penthousewohnungen bereichern hier das das Stadtbild von Braunschweig. Wer keine Wohnung in der Stadt bevorzugt, ist in den Stadtvorderen Neubaugebieten an der richtigen Adresse. Diese Region ist eine beliebte Braunschweiger Ecke für Bauland. Andere beliebte Gebiete für Haus und Grundstück sind die Terrains um das Holzmoor oder Malerviertel. Auch die Schunterterrassen haben sich als exponierte und exklusive Wohnlage etabliert. Eine andere Topadresse, um sich den Wunsch vom eigenen Haus samt Grundstück zu erfüllen, ist die Taubenstraße im nördlichen Teil Braunschweigs.

Schwerpunkte

Typ

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Hier erfahren Sie mehr!