Immobilienmakler in Duisburg

TEKIN KOMPLETTBAU-GmbH

TEKIN KOMPLETTBAU-GmbH

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Kaufobjekte, Wohnimmobilien,

Stefan Ludwig Immobilien

Stefan Ludwig Immobilien

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Kaufobjekte, Wohnimmobilien,

Seko Immobilien

Seko Immobilien

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Köster Immobilien

Köster Immobilien

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

KREFA Immobilien

KREFA Immobilien

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Kaiserberg Real Estate GmbH

Kaiserberg Real Estate GmbH

Standort:
Duisburg

Kirstein Immobilienbüro

Kirstein Immobilienbüro

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Kaufobjekte, Wohnimmobilien,

Johann Strohmeier Immobilien

Johann Strohmeier Immobilien

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

JOFE Immobilien Hausverwaltung OHG

JOFE Immobilien Hausverwaltung OHG

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Grundstücke,

Immobilien Zangari

Immobilien Zangari

Standort:
Duisburg

Immobilien Franz Hüttermann e. K.

Immobilien Franz Hüttermann e. K.

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Immo UP

Immo UP

Standort:
Duisburg

GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH

GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Wohnimmobilien,

Finest Homes Immobilien

Finest Homes Immobilien

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Fairmobilie

Fairmobilie

Standort:
Duisburg

DK. Immobilien

DK. Immobilien

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Wohnimmobilien,

Burg Immobilien

Burg Immobilien

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Can Immobilien

Can Immobilien

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Grundstücke,

BK Immobilien

BK Immobilien

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien,

Benali Immobilien

Benali Immobilien

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Grundstücke,

Becker Immobilienservice

Becker Immobilienservice

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Wohnimmobilien,

AW Immobilien

AW Immobilien

Standort:
Duisburg

Armin Quester Immobilien GmbH

Armin Quester Immobilien GmbH

Standort:
Duisburg
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Hark Immobilien e.K.

Hark Immobilien e.K.

Standort:
Duisburg


Immobiliensituation in Duisburg

Duisburg

Duisburg ist eine kreisfreie Großstadt der Metropolregion Rhein-Ruhr, in der etwas weniger als 500.000 Menschen zu Hause sind. Die fünftgrößte Stadt des Bundeslands Nordrhein-Westfalen (Immobilienmakler in Nordrhein-Westfalen) ist Heimat des weltweit größten Binnenhafens. Denn dieses Hafengelände wirkt sich nachhaltig auf die Eisen- und Stahlindustrie aus. Doch diese Industriezweige sind längst nicht die einzigen Sektoren, die in Duisburg zur wirtschaftlichen Sicherheit beitragen. Denn auch das Dienstleistungssegment sowie die wissensbasierte Wirtschaft haben in dem Oberzentrum deutlich an Bedeutung gewonnen. Dennoch hat Duisburg den Ruf einer typischen Ruhrpott-Stadt. Die überdurchschnittlich hohe Arbeitslosigkeit, fehlende Kaufkraft und nicht zuletzt die schrecklichen Ereignisse der Love Parade 2010 haben dem Ruf der Stadt mächtig geschadet. Die logische Folge: der Immobilienmarkt in Duisburg könnte bessere Zahlen schreiben. Und dennoch schätzen Immobilienexperten die Situation als weitestgehend stabil ein. Das könnte beispielsweise am Klima Duisburgs liegen. Denn die Großstadt gilt als einer der wärmsten Orte des Landes.

Eine deutliche Kluft auf dem Duisburger Immobilienmarkt

Der Duisburger Immobilienmarkt ist zwiegespalten. Denn die Toplagen der Stadt sind beliebter denn je. So ist die Nachfrage in Ortsteilen wie dem Duisburger Innenhafen, dem Villengebiet Kaiserberg oder in Baerl unverändert hoch. Aus dem Grund ist es für Immobilienmakler Duisburg vollkommen nachvollziehbar, dass die Miet- und Kaufpreise in diesen Arealen auch völlig stabil sind. Doch es gibt auch eine andere Seite des Immobilienmarkts Duisburgs. Als Folge dessen entwickelt sich in der Stadt auch ein Immobiliensektor, dem nach unten hin keine Grenzen gesetzt sind. Die Kluft könnte größer nicht sein. Beispielsweise verkaufen Immobilienmakler aus Duisburg im Wasserviertel oder am Kaiserberg denkmalgeschützte Villen der Extraklasse, für die Käufer gut und gern um die 850.000 Euro bezahlen. Ein Beispiel für das extreme Gegenteil ist der Stadtteil Hochheide. Wer sich hier in leerstehenden Hochhäusern die eigenen vier Wände käuflich sichern möchte, kann komplette Wohnung mit einem Wert von 6.000 Euro größtenteils wahrscheinlich aus der Portokasse bezahlen.

Komplette Stadtteile sind dem Verfall geweiht

Dieser Zwiespalt führt dazu, dass Kapitalanleger in Duisburg von kompletten Stadtteilen Abstand nehmen. Als Folge dessen entsteht ein Leerstand, der 14.000 Wohnungen betrifft – Tendenz steigend. Das Problem ist klar ersichtlich: Stadtplaner hatten Duisburg einst auf 620.000 Einwohner ausgelegt. Doch heute leben nicht einmal mehr 500.000 Menschen in der Stadt. Es folgt, was folgen muss! Insbesondere in nördlich gelegenen Stadtteilen wie Hamborn, Marxloh oder Bruckhausen werden Immobilien abgerissen. Das Ziel kann nur lauten, an den Stellen Wohnraum für einkommensstarke Einwohner zu erschaffen, an denen eine hohe Nachfrage besteht. Und dieser Plan scheint aufzugehen. Denn Immobilienmakler Duisburg verweisen auf höhere Bodenrichtwerte sowie einer höheren Nachfrage an unbebauten Grundstücken für Ein- und Zweifamilienhäuser. Inwiefern dieser Trend weiter anhält, bleibt abzuwarten.

Schwerpunkte

Typ

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Hier erfahren Sie mehr!