Immobilienmakler in Reutlingen

Standort:
Reutlingen
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Grundstücke, Immobilienbewertung,


Immobiliensituation in Reutlingen

Reutlingen

Die Großstadt aus dem Zentrum von Baden-Württemberg (Immobilienmakler in Baden-Württemberg) beherbergt mittlerweile 110.000 Einwohner. Erstmals im Jahr 1090 urkundlich erwähnt, gilt die ehemalige mittelalterliche Tuchmacherstadt heute als bedeutendstes Wirtschaftszentrum zwischen dem Bodensee und Stuttgart (Immobilienmakler in Stuttgart).

Stetig steigende Anzahl der Einwohner

Den Dienstleistungs- und Industriestandort zeichnet eine verhältnismäßig starke Wirtschaft aus, so dass die Arbeitslosenquote in der Stadt eine der geringsten aus ganz Deutschland ist. Zahlreiche mittelständische Unternehmen reihen sich aneinander, so dass Firmen der Elektrik und Elektrotechnik, der Logistik, des Handels und des Maschinenbaus eine Vielzahl von Arbeitsplätzen zur Verfügung stellen. Auch an der stetig steigenden Anzahl der Einwohner ist die Attraktivität der Stadt erkennbar. Die Menschen leben in Reutlingen in einer Stadt, die vom warm gemäßigten Klima beeinflusst wird. Verhältnismäßig hohe Niederschläge über das gesamte Jahr hinweg sind für diese Stadt ebenso typisch wie relativ hohe Durchschnittstemperaturen. Weitere typische klimatische Charakteristika sind besonders häufig auftretende Nebel sowie heftige Sommergewitter.

Nachverdichtungen in Reutlingen von besonderer Relevanz

Trotz der Gegenwart großer mittelständischer Unternehmen über einen langen Zeitraum hat sich die Wohnsituation in Reutlingen erst wieder in den vergangenen Jahren gebessert. Da viele Mittelständler einige Jahre der Flaute überwinden mussten, begaben sich vor allem in den letzten Jahren sehr viele Menschen auf die Suche nach Wohneigentum. Aktuell schließen sehr viele Menschen Kaufverträge für Eigentumswohnungen und Häuser ab, so dass die Zukunftsaussichten des Immobilienmarktes durchaus positiv aussehen. Immobilienmakler Reutlingen erklären, dass Neubauwohnungen im noblen Achalm oder prunkvolle Altbauten in Zentrumsvierteln wie Oststadt oder Lerchenbuckel besonders beliebt sind. Um eine Immobilie für einen kostengünstigeren Preis zu mieten oder zu erwerben, stellen Immobilienmakler diverse Objekte zur Verfügung, die einige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt sind. Demzufolge sind Eigentumswohnungen in Stadtteilen wie Gönningen oder Mittelstadt – im Vergleich zur Innenstadt – bereits zu Preisen zwischen 1.500 sowie 2.000 Euro pro Quadratmeter erhältlich. Immobilienmakler aus Reutlingen betonen aber auch, dass Nachverdichtungen in Reutlingen von besonderer Relevanz und bereits im Aufbau sind. Dadurch wird dem Wunsch der Einwohner Rechnung getragen, mehr moderne Wohnungen in zentraler Lage zu errichten.

Schwerpunkte

Typ

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Hier erfahren Sie mehr!