Immobilienmakler in Stralsund

IGS Immobilien

IGS Immobilien

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Grundstücke,

Ambro-Immobilien

Ambro-Immobilien

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Grundstücke,

Graske Immobilien

Graske Immobilien

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Grundstücke,

MV-Immocenter

MV-Immocenter

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Kaufobjekte, Wohnimmobilien,

Muttland Immobilien

Muttland Immobilien

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Grundstücke,

MBImmobilien

MBImmobilien

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien,

Könenkamp Immobilien

Könenkamp Immobilien

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Kerstin Hilsinger Immobilien

Kerstin Hilsinger Immobilien

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien,

Immobilienservice Hardtke

Immobilienservice Hardtke

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Grundstücke,

Immobilienkompass

Immobilienkompass

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Wohnimmobilien,

Immobilien-Fuchs-Stralsund

Immobilien-Fuchs-Stralsund

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Grundstücke,

Hanse Immobilien Stralsund

Hanse Immobilien Stralsund

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

HC24 Stralsund

HC24 Stralsund

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Wohnimmobilien,

Christlieb Immobilien

Christlieb Immobilien

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Grundstücke,

Budwig Immobilien

Budwig Immobilien

Standort:
Stralsund
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,


Immobiliensituation in Stralsund

Stralsund

Die im Nordosten Deutschlands gelegene Stadt Stralsund ist mit einer Einwohnerzahl von etwa 57.500 Einwohnern eine der größten Städte Mecklenburg-Vorpommerns (Immobilienmakler in Mecklenburg-Vorpommern). Durch ihre unmittelbare Lage zur Meerenge Strelasund trägt die Stadt zugleich den Beinamen „Tor zur Insel Rügen“. Eine Augenweide ist die wunderschöne Altstadt, die als Heimat unterschiedlicher Baudenkmäler im Jahr 2002 offiziell zum Weltkulturerbe der UNESCO erkoren wurde. Nicht nur durch diese Attraktion hat sich die Stadt zu einem beliebten Touristentreffpunkt gemausert. Anziehungspunkte wie das Deutsche Meeresmuseum und Ozeanmuseum ziehen Besucher aus aller Welt in den Bann: eine Attraktion, von der die Tourismusbranche der Region profitiert.

Doch auch darüber hinaus ist Stralsund weitläufig als renommierter Wirtschaftsstandort bekannt. Denn die Hansestadt verspricht gute Voraussetzungen für Neuansiedlungen von Unternehmen. Die Mischung macht’s! Denn die Stadt überzeugt mit ihrer günstigen Lage, einer guten Verkehrsanbindung, der hervorragenden Infrastruktur sowie preiswerten Gewerbeflächen: allesamt Gründe für Unternehmen und Privatpersonen, sich in Stralsund niederzulassen.

In Stralsund existieren gute und weniger gute Wohnlagen

In dieser Stadt herrschen gute bis mittlere Wohnlagen vor. Dennoch ist der Immobilienmarkt in Stralsund nicht komplett heterogen. Einige der Toplagen in Stralsund sind die Frankenvorstadt und Altstadt. In Wohnvierteln wie diesen sind unter anderem viele denkmalgeschützte Wohngebäude gelegen, die sich besonders großer Beliebtheit erfreuen. Dennoch sind die Immobilienpreise im Vergleich zu Großstädten recht moderat, bestätigen Immobilienmakler Stralsund. Diese Tendenz drückt sich auch in Zahlen aus. Einfamilien- sowie Doppelhäuser wechseln derzeit für Quadratmeterpreise von etwa 1.550 Euro den Besitzer. Wer ein Neubauhaus sein Eigen nennen möchte, muss nur rund 1.680 Euro pro Quadratmeter investieren.

Auch bei Analysen des Wohnungsmarkts ist ersichtlich, dass der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Eigentumswohnungen 2.550 Euro beträgt. Dennoch ist es bei guter Lage durchaus möglich, dass diese Kosten auf bis zu 3.000 Euro ansteigen. Von humanen Preisen ist laut Ansicht der Immobilienmakler in Stralsund auch bei Mietkonditionen die Rede, die für Wohnungen im Durchschnitt 8,10 Euro betragen. Dennoch ist auch in diesem Segment nicht ausgeschlossen, dass Immobilien in Spitzenlage für 10 Euro pro Quadratmeter vermietet werden. Diese Zahlen lassen den Schluss zu, dass die Immobilien aufgrund der vertretbaren Preise für Käufer, Mieter sowie Investoren sehr interessant sind. Denn Immobilienmakler Stralsund betonen, dass bei der Preisentwicklung ein leichter Abwärtstrend erkennbar ist. Generell ist Wohnraum ab einer Größe von 100 Quadratmetern besonders gefragt. Deshalb steigen die Preise vor allem in diesem Bereich tendenziell an.

Häuser mit besonders kleiner und großer Wohnfläche sind gefragt

Dieser Trend ist auch beim Immobilienmarkt für Häuser erkennbar. Insbesondere kleinere Häuser mit Wohnflächen von 100 bis 200 Quadratmetern sind für vergleichsweise wenig Geld zu haben. Besonders beliebt sind hingegen Häuser in Größen bis 100 sowie ab 200 Quadratmetern. Das beste Beispiel für diese Entwicklung ist der Markt für Häuser ab 200 Quadratmetern. In diesem Segment haben sich die Preise seit 2011 nahezu verdoppelt. Doch trotz dieser Preisentwicklung bewegen sich die Preise des Stralsunder Immobilienmarkts noch immer unter dem bundesweiten Schnitt. Weil Stralsund außerdem viel Potential zur architektonischen Entfaltung bildet, ist die Stadt möglicherweise auch für Investoren interessant. Schließlich fallen die Bruttomietrenditen im deutschlandweiten Vergleich mit Werten von 3,8 bis 4,5 Prozent recht hoch aus.

Schwerpunkte

Typ

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Hier erfahren Sie mehr!