Immobilienmakler in Kaiserslautern

Standort:
Kaiserslautern
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Grundstücke, Immobilienbewertung,

Barbarossa-Immobilien

Barbarossa-Immobilien

Standort:
Kaiserslautern
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Grundstücke,

Immobiliensituation in Kaiserslautern

Kaiserslautern

Kaiserslautern ist eine Industrie- und Universitätsstadt, die im nordwestlichen Teil des Pfälzerwaldes im Bundesland Rheinland-Pfalz (Immobilienmakler in Rheinland-Pfalz) zu Hause ist. Knapp 100.000 Menschen leben in der kreisfreien Stadt, die Sitz mehrerer Verbände und Vereinigungen ist. Die Stadt Kaiserslautern steht für eine hohe Lebensqualität. Als wirtschaftliches Zentrum, Heimat eines großen bekannten Fußballvereins sowie Ausflugszielen wie dem Ruheforst Kaiserslautern bietet die Stadt eine Vielzahl interessanter Ausflugsziele. Zudem ist Kaiserslautern Schauplatz zahlreicher historischer Bauten. Beispielsweise zieht der einstige Sitz des karolingischen Königshofs sowie von Friedrich I. Barbarossa mit Sehenswürdigkeiten wie der Barbarossaburg, der Marienkirche oder dem Bistumshaus in der Klosterstraße die Blicke auf sich. Ein weiteres Indiz für die hohe Lebensqualität in Kaiserslautern ist das warme und angenehm sonnige Klima, das im deutschlandweiten Vergleich über dem Mittelwert liegt.

Der Stadtpark steht bei älteren Menschen sowie Studenten hoch im Kurs

Kaiserslautern ist eines der Oberzentren in Rheinland-Pfalz, in dem knapp 100.000 Einwohner leben. Zusätzlich sind in und um die Stadt rund 48.000 US-Amerikaner positioniert, die als Soldaten tätig sind und mit ihren Familien eine neue Heimat gefunden haben. Ende der 1960er Jahre erreichte Kaiserslautern ihren bisherigen Höchststand mit über 100.000 Einwohnern. Auch wenn diese Zahl seitdem wieder etwas gesunken ist, halten sich diese Werte dennoch konstant. Industriell bietet die Stadt über 11.000 Arbeitsplätze, unter denen die US-amerikanische Militärgemeinde den höchsten Anteil einnimmt. Auch Wirtschafts- und Bildungszentren wie die Technische Universität, Traditionsunternehmen wie die Nähmaschinenfabrik Pfaff oder Textil- und Automobilfirmen gewährleisten an hohes Maß an Lebensqualität: allesamt Gründe dafür, dass Immobilien in und um Kaiserslautern sehr gefragt sind. Immobilienmakler Kaiserslautern sind sich bewusst, dass das Gebiet rund um den Stadtpark insbesondere bei älteren Menschen sowie Studenten hoch im Kurs steht. Die Nummer eins unter den Stadtregionen ist nach wie vor die Parkstraße. Hier reiht sich eine Vorzeigevilla an die nächste. Ein weiteres beliebtes Areal ist das Gelände des einstigen Hallenbads. Diese Region direkt am Park wurde vor nicht allzu langer Zeit mit Eigentumswohnungen ausgebaut. Auch hier residieren in erster Linie ältere Menschen, die von nahe gelegenen Seniorenzentren in direkter Nachbarschaft profitieren. In diesem Gebiet sind beispielsweise viele interessante Angebote für den Mittagstisch, Wäsche- und Einkaufsservices sowie Wohnungsreinigungen vorhanden.

Nähe zu anderen wichtigen Anlaufpunkten des Alltags

Alle Immobilienobjekte, die sich rund um den Stadtpark befinden, zeichnen sich durch ihre Nähe zu anderen wichtigen Anlaufpunkten des Alltags aus. Zum Beispiel betonen Immobilienmakler aus Kaiserslautern, dass die Nähe zum Hauptbahnhof, der Fußgängerzone oder dem städtischen Klinikum die Attraktivität dieses Gebiets deutlich erhöht. Ein deutlicher Trend ist am hohen Bedarf für Penthousewohnungen zu verzeichnen. Ein Großteil der Penthousewohnungen in Kaiserslautern ist schon verkauft, bevor die Immobilien überhaupt bis ins Detail verplant sind. Eine weitere Topadresse in Kaiserslautern ist Dansenberg. Dieser Ortsteil ist sehr beliebt bei Familien und fußläufig zur Technischen Universität oder dem Westpfalz-Klinikum erreichbar. Dennoch sind die Grundstückspreise mit einem Durchschnittswert von 200 Euro in diesem Stadtteil vergleichsweise günstig. Ein wichtiger Grund hierfür ist das bestehende Überangebot an Bauplätzen. Mit seiner grünen Umgebung besticht der Stadtteil Lämmchesberg. Die hervorragende Lage sowie die gute Anbindung an Schulen und Forschungsinstitute bescheren diesem Ortsteil einen sehr guten Ruf. Doch auch hier wechseln Eigenheime bereits für 250.000 Euro den Besitzer. Für neue Eigentumswohnungen müssen Investoren hingegen zwischen 1.850 sowie 2.300 Euro pro Quadratmeter bereithalten. Eine Stadt wie Kaiserslautern hat viele Stadtgebiete, die großen Anklang finden. Auch der Betzenberg, Auf dem Seß oder Morlautern sind heiß begehrt.

Schwerpunkte

Typ

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Hier erfahren Sie mehr!