Immobilienmakler in Ulm

immokanal24

immokanal24

Standort:
Ulm
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien,

AG Immobilien GmbH

AG Immobilien GmbH

Standort:
Ulm
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Aventus Immobilien

Aventus Immobilien

Standort:
Ulm
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Gewerbeimmobilien,

Casa Nova Planungs- und Wohnbaugesellschaft

Casa Nova Planungs- und Wohnbaugesellschaft

Standort:
Ulm
Schwerpunkte:
Kaufobjekte, Wohnimmobilien,

Hirn Immobilien GmbH

Hirn Immobilien GmbH

Standort:
Ulm
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien,

IBS Immobilien

IBS Immobilien

Standort:
Ulm
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Immobilien Nothhelfer Immobilienwirt

Immobilien Nothhelfer Immobilienwirt

Standort:
Ulm
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Immobilien Ulm

Immobilien Ulm

Standort:
Ulm
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

Objekta Real Estate Solutions GmbH

Objekta Real Estate Solutions GmbH

Standort:
Ulm
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien,

RATIOHAUS GmbH

RATIOHAUS GmbH

Standort:
Ulm

Weissinger-Immobilien

Weissinger-Immobilien

Standort:
Ulm
Schwerpunkte:
Mietobjekte, Kaufobjekte, Wohnimmobilien, Grundstücke,

Immobiliensituation in Ulm

Ulm

Zwischen Bayern (Immobilienmakler in Bayern) und der Schwäbischen Alb leben in dieser Stadt etwa 118.000 Einwohner. Der erstmals im Juli 854 erwähnte Ort gilt heute als eine bedeutende Universitätsstadt, der zusammen mit Neu-Ulm ein länderübergreifendes Doppelzentrum aus Deutschland bildet. Ulm, die humoristisch als ‚Hauptstadt des Nebelreiches’ bezeichnete Metropole, gilt tatsächlich als eine der sonnenreichsten Städte der Region. Die Niederschläge entsprechen der in der gemäßigten Klimazone befindlichen Region dem bundesdeutschen Durchschnitt.

Stark boomende Wirtschaft

Einer vor wenigen Jahren publizierten Studie zufolge dürfen sich die Einwohner Ulms in ‚Deutschlands gesündester Großstadt’ über besonders gute Lebensbedingungen freuen. Neben den Klimadaten tragen die wirtschaftliche und soziale Lage, die ärztliche Versorgung, das sportliche Angebot, die hohe Anzahl an Krippenplätzen sowie die geringe Luftverschmutzung zu diesem Standard bei. Hinzu kommt, dass das Statistische Amt der Europäischen Union die gesamte IHK-Region Ulm als einen der Top 20 Wirtschaftsstandorte deklariert hat. Dementsprechend stark boomt die Wirtschaft im baden-württembergischen Ulm – eine Entwicklung, die die Stadt der Universität als wichtigstem Arbeitgeber, der mobilen Informationstechnologie sowie dem verarbeitenden Gewerbe und den Life Sciences zu verdanken hat. Ein weiteres festes Standbein hat sich Ulm als Distributionszentrum aufgebaut, von dem aus diverse Einzelhändler ihre Filialen beliefern. Dass der Stadt in den nächsten Jahren – aufgrund mehrerer Projekte – ein noch attraktiveres und moderneres Flair verliehen werden soll, ist ein weiterer Pluspunkt von Ulm.

Angebot an Immobilien in der Stadt viel zu knapp

All diese Besonderheiten führen dazu, dass das Angebot an Immobilien in der Stadt viel zu knapp ist. Vor allem im Ulmer Zentrum oder anderen begehrten Lagen wie dem Galgen- oder Safranberg ist die Nachfrage nach Eigentumswohnungen sowie Reihen- und Einfamilienhäusern extrem hoch. Immobilienmakler Ulm betonen in diesem Zusammenhang, dass deutlich zu wenig Neubaumöglichkeiten vorhanden sind, um dem Interesse der Einwohner an Immobilien gerecht zu werden. Die logische Konsequenz dieser Entwicklung sind horrende Preissteigerungen, so dass Quadratmeterpreise zwischen 2.500 Euro (für das Umland) sowie 3.500 Euro (für die Innenstadt Ulms) auf der Tagesordnung stehen. Wer sich demzufolge für eine Immobilie in Ulm entscheidet, kann sich – vorausgesetzt, die Lage und Qualität der Immobilie überzeugen – sicher sein, dass der Wert der Gebäude in der Region erhalten bleibt. Noch deutlicher wird diese Tendenz, weil bis zum Jahr 2025 ein Bevölkerungszuwachs von 7,7 Prozent prognostiziert wird. Tritt dieser Fall tatsächlich ein, avanciert Ulm zur wahren Goldgrube für Wohnungsinvestoren.

Schwerpunkte

Typ

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Hier erfahren Sie mehr!